Medientipps auf Augenhöhe

Lernen und Beraten bei den Medienscouts

Ob mit Laptop zuhause oder per Smartphone von unterwegs – die meisten Jugendlichen sind heute täglich online. Ganz gleich, ob sie reine Informationen suchen oder den Kontakt mit Freunden pflegen – nicht immer ist das „ganz ohne“. Denn das unrechtmäßige Nutzen von Daten oder auch Mobbing im Netz können echte Probleme nach sich ziehen.

Medienscouts sind eine Gruppe von Schülern, die den anderen Mitschülern ihr erworbenes Wissen weitergeben. Bei Problemen rund um die Mediennutzung können sie beraten und helfen. Außerdem bieten sie in verschiedenen Jahrgangsstufen Workshops zu Themen der Mediennutzung an – zum Beispiel den „WhatsApp-Workshop“ in Jahrgang 5.

Qualifiziert und immer für dich da

Im Rahmen ihrer Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Medien des Landes NRW haben die Medienscouts ihre eigene Kompetenz erweitert und entsprechendes Wissen für einen sicheren, kreativen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien aufgebaut. In jedem Jahr bilden sich die Medienscouts des Rats bei einer Fortbildung in Münster gegenseitig weiter. Neue Medienscouts können sich hier qualifizieren. Lehrer, die ebenfalls die Ausbildung der Landesanstalt für Medien durchlaufen haben, unterstützen sie dabei.

Unsere Medienscouts stehen Dir jederzeit gern als Ansprechpartner zur Verfügung. Sprich sie einfach in der Schule an oder sende eine E-Mail. Nichts von dem, was Du ihnen anvertraust, werden sie an andere weitergeben oder anderen davon erzählen.


Kontakt


Medienscouts

Für dich aktiv sind:

Timo Habighorst, Malin Löhner, Benedikt Ritterbach, Björn Sutthoff, Judith Bultschnieder, Annika Knapp, Jette Lienland, Mia Räcke, Jan Adenauer, Josefine Ritterbach und Philipp Külker

Du erreichst uns unter:
medienscouts@ratsgymnasium.com